Neue Wärmebildkamera für die FFD

Am 8. Juli 2014 wurde der Feuerwehr Donnersbach vom Geschäftsführer der Firma Gimaex GmbH Österreich, Franz Lohr, eine Wärmebildkamera der Marke „Hornet M1“ übergeben.

Mit dieser Wärmebildkamera können vermisste Personen in verrauchten Räumen oder im Gelände  schnell lokalisiert werden. Weiteres können zB auch Rauchfangbrände kontrolliert werden.
Mit dieser in Österreich produzierten Kamera erhöht sich die Schlagkraft der FF Donnersbach – und natürlich auch die Sicherheit der Kameraden beim Innenangriff. Diese zusätzliche Sicherheit kommt somit vor allem der Donnersbacher Bevölkerung und unseren Gästen zugute!

Die FF Donnersbach bedankt sich recht Herzlich bei Franz Lohr!