ÖBB Tunnelübung in Unterburg

Am Samstag, 20. 9. 2014, wurde die FF Donnersbach um 9:44 Uhr mittels Sirenenalarm zur Eisenbahntunnelübung nach Unterburg alarmiert. Mit dem neuen TLF mit 9 Mann ging es in den Einsatz. Der Atemschutztrupp könnte 3 vermisste Personen aus dem im Tunnel verunfallten Personenzug retten.

Bei der anschließenden Abschlussbesprechung wurden die Besonderheiten von Einsätzen im Bahnbereich und besonders im Tunnel beleuchtet.
IMG_1932.JPG

By |September 20th, 2014|Allgemein|0 Comments